Shopping City Süd und WTV eröffnen „Dog Zone“

Den Hund im Sommer im Auto zu lassen, ist ein absolutes No-Go. Bereits ab einer Außentemperatur von 20 Grad wird der Innenraum eines Fahrzeugs für unsere Fellnasen zu einem regelrechten Backofen. Die Initiative "Dog Zone - Outdoor statt Auto" des Wiener Tierschutzvereins (WTV) in Kooperation mit der Shopping City Süd (SCS) bietet Hundehalterinnen und -haltern eine konkrete Alternative zur Unterbringung im Auto.

Während Herrchen und Frauchen einen Einkaufsbummel in der SCS unternehmen, genießt ihr Vierbeiner indes folgendes Angebot auf dem Gelände des WTV in Vösendorf, das zudem nur drei Fahrminuten von der SCS entfernt liegt:

· Einen eingezäunten, sichtgeschützten und privaten Hunde-Auslauf mit schattigem Unterstand als Alternative zur „Autofalle“

· Abkühlungsmöglichkeiten (privater Hunde-Pool, Sprinkleranlage)

· Spielzeug zur Beschäftigung

· Frisches Wasser und Willkommens-Leckerli

· Bei Hunde-Senioren bzw. besonders hitzeempfindlichen Hunden: Unterbringung im kühlen Indoor-Hundestall

Die „Dog Zone“ des Wiener Tierschutzvereins in Kooperation mit der SCS ist im Aktionszeitraum 1. Juli bis 1. September 2021 jeweils Donnerstag, Freitag und Samstag von 10:00 bis 18:00 Uhr buchbar. Hotline zur Voranmeldung und Buchung: 01/699 24 50. Mehr Informationen zu dem genauen Ablauf und den Tarifen auf www.scs.at/services oder auf www.wiener-tierschutzverein.org.